IDOs

Im-Ohr-Geräte

Diese Hörgeräte sitzen ganz im Ohr und sind noch sichtbar. Sie füllen den unteren Ohrbereich. Meistens handelt es sich heutzutage um digitale Hörgeräte die sich selbständig anpassen. Eingestellt auf den Hörverlust werden sie während der Anpassung durch den Akustiker. Damit sie gut im Ohr sitzen wird ein Abdruck gemacht und eine passgenaue Schale angefertigt.